Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Rosskogel von der Tauplitzalm (1890 m)

Bad Mitterndorf, Steiermark, Österreich
GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 8982 Bad Mitterndorf
Zielort: 8982 Bad Mitterndorf

Dauer: 6h 45m
Länge: 15,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 805m
Höhenmeter (abwärts): 803m

niedrigster Punkt: 1.458m
höchster Punkt: 1.860m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Kurzbeschreibung:

Eine wunderbare Gipfeltour, die ihren Ausgang mit der Seenwanderung auf dem größten Seenhochplateu Europas auf 1600 m Seehöhe nimmt. (Die Seenwanderung ist als eigene Tour beschrieben.) Auf der Wanderung erleben wir herrliche Bergflora, die Ausblicke in die umliegende Bergwelt beeindrucken.



Erlebniswert: *****



Empfohlene Jahreszeiten:

  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober



Eigenschaften:

  • Streckentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • Gipfel-Tour

Beschreibung:

Einkehmöglichkeit besteht bei den Steirerseehütten im ersten Drittel der Tour mit guter Verpflegung oder auf der Leistalm vor dem Aufstieg auf den Rosskogel.



Wegbeschreibung:

Am östlichen Ende des Parkplatzes führt der Fahrweg nach links leicht steigend bis zur Gabelung beim Hollhaus. Dort halten wir uns rechts und folgen dem Fußweg, der in West-Ost-Richtung über den Bergrücken der Tauplitzalm zur Bergstation der 4er-Sessel-Bahn führt.


Von der Bergstation der 4er-Sesselbahn in östlicher Richtung am Hotel Kirchenwirt vorbei leicht fallend zum Naturfreundehaus. Unmittelbar nach dem Naturfreundehaus zweigt der Fussweg nach links von der Schotterstraße ab und führt leicht fallend über Almweiden zum Tauplitzsee.
Am nördlichen Ufer des Tauplitzsees vorbei zur Grazer Hütte. Der über den Almboden in östlicher Richtung verlaufenden Fahrstraße folgend an der Marburger Hütte vorbei bis an das Ende des Almgebietes. Ein kurzer Abstecher zum Aussichtsbankerl lohnt sich!
Weiter auf der nunmehr fallenden Fahrstraße durch eine Talenge erreichen wir die auf einem Almboden oberhalb des Steirersees gelegenen Steirerseehütten.


Steirerseehütten – Leistalm
Von den Steirerseehütten in nordöstlicher Richtung dem "Salzsteig" folgend über den Almboden. Leicht steigend durch einen Lärchenbestand bis zur Gabelung der Wege 218 u. 276.
Dem nunmehr meist auf gleicher Höhe verlaufenden "Salzsteig" über die mit Latschen bewachsene Steirerseeleiten zu Füßen des Sturzhahnes bis auf einen kleinen Sattel folgen. Von hier aus kann man den schönen Blick zum Schwarzsee und der Leistalm geniessen.
Am südlichen Ufer des Schwarzsees vorbei führt der Weg 218/209A zur in den Sommermonaten bewirtschafteten Leistalm.


Von der Leistalmhütte nach SO dem östlichen Rand der sich nach S hin ausbreitenden Almweide folgen. Den Weg 218 queren und in südöstlicher Richtung durch schütteren Lärchenbestand über Waldgrenze hinaus, dann weiter in südlicher Richtung mäßig steigend auf den Gipfel des Rosskogel.


Trittsicherheit erforderlich!


 


 



Tipp des Autors:

Variante für den Rückweg
Unmittelbar von der Leistalm auf den Sattel zum Steirersee, dann den Weg am Südufer des Steirersee wählen wo sich 2 kleine Inseln befinden. Hier bietet sich dem Wanderer eine willkommene Badegelegenheit.
Vermutlich durch die vom Steirersee aufsteigende, feuchte Luft konnte sich in diesem Teilstück eine einzigartige Alpenflora entwickeln. Neben Almrausch, Schneerosen und Vergissmeinnicht gedeihen hier Frauenschuh und Türkenbund manchmal zu gleicher Zeit.
Am westlichen Ende des Steirersees müssen wir vor dem Abschluss der Tageswanderung noch einen steileren Anstieg zu den Steierseehütten in Kauf nehmen, wo aber eine herzhafte Labung vor den Endspurt  zum Ausgangspunkt wartet.


Trittsicherheit erforderlich!



Sicherheitshinweise:

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss!



Ausrüstung:

Feste Bergschuhe sind unbedingt erforderlich, ebenso Wetterschutz für alle Fälle.



Weitere Infos und Links:

www.dietauplitz.com


Weitere Informationen


TVB Ausseerland – Salzkammergut
Tel. +43 (0)3622 / 54040-0
info@ausseerland.at
www.ausseerland.at 

Ausgangspunkt: Tauplitzalm Hollhaus
Zielpunkt: Rosskogel Gipfel
Erreichbarkeit / Anreise

Anfahrt

4-Sesselbahn der Tauplitzer Fremdenverkehrsbetriebe auf die Tauplitzalm ausgehend von Tauplitz


Tauplitzalm Alpenstraße mit dem eigenen Auto oder Bus ausgehend von Bad Mitterndorf


Nähere Information zur Anreise in das Ausseerland – Salzkammergut finden Sie auch auf unserer


Homepage!


 


Google Routenplaner


 



Parken

An der Sesselbahn Talstation oder großer Parkplatz auf der Tauplitzalm, unterhalb Hollhaus.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Rosskogel von der Tauplitzalm (1890 m)
Informationsbüro Tauplitz
Tauplitz 70
8982 Bad Mitterndorf

+43 3688 2446
+43 3688 2446 - 6
info.tauplitz@ausseerland.at
www.ausseerland.at
http://www.ausseerland.at

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 8982 Bad Mitterndorf
Zielort: 8982 Bad Mitterndorf

Dauer: 6h 45m
Länge: 15,0 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 805m
Höhenmeter (abwärts): 803m

niedrigster Punkt: 1.458m
höchster Punkt: 1.860m
Schwierigkeit:leicht
Panorama: Traumtour

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA