Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sagmühl-'Kapelle'

Innerschwand am Mondsee, Oberösterreich, Österreich

​Im Mondseebuch von Dr. Kunze wird berichtet:

„In der Wangau hat die Sagmühlen-Kapelle unter dem Bild, das eine Schiffmühle auf der Donau mit Wien als Hintergrund zeigt, folgende Inschrift: „Am 30. Oktober 1836 ist Franz Raudaschl Mühl- und Sagmeister Sohn zu Ihnerschwandt bey Monnsee auf der Donau bey Wien bey einer Schifmühl durch das Holzausziehen in das Wasser gestürzt und ertrunken und durch das Rad ganz zermartert worden im 23. Jahr. Lieber Leser, ich bitte dich, geh nicht vorbey und Bett für mich.“1)
 
1933 erwarb die Familie Parhammer das Gut und bewirtschaftete es. 2010 verkauften die Geschwister das Anwesen, da eine weitere landwirtschaftliche Nutzung durch Familienangehörige nicht mehr gewährleistet werden konnte. Der Bildstock im Garten besteht weiterhin. Das kostbare Bild wurde restauriert und ist nun aus Sicherheitsgründen im Haus aufbewahrt.

​1) Kunze S. 97

Erreichbarkeit / Anreise

Routenplaner

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Sonstige besondere Eignungen

-

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Sagmühl-'Kapelle'
Wangau 37
5311 Innerschwand am Mondsee

+43 6232 4166
info@ortedesglaubens.at
www.ortedesglaubens.at/mondsee
https://www.ortedesglaubens.at/mondsee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA