Blinklingmoos ©WTG

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Liebe MedienpartnerInnen!

Petra Wieder

Ihre Ansprechpartnerin für Presseangelegenheiten

Petra Wieder
Salzkammergut Tourismus
Salinenplatz 1
4820 Bad Ischl
Tel: +43 6132 26909-12
Fax: +43 6132 26909-14
E-Mail: wieder@salzkammergut.at

Wir stellen Ihnen interessante und honorarfreie Pressetexte, aktuelle Meldungen und Bilder aus dem Salzkammergut zur Verfügung.

 

Die honorarfreie Veröffentlichung der Texte und des Bildmaterials ist ausschließlich für touristische/journalistische Zwecke im bzw. für das Salzkammergut und unter Angabe der Urheberrechtsbezeichnung gestattet.

 

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Service Ihre Recherchearbeit erleichtern zu können und stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Das Salzkammergut erfüllt die Sehnsucht nach Lebenskraft und Lebensfreude!

Faschingstradition im Salzkammergut

Bad Ischl, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 298,00 pro Person
  • buchbar ab 20 Personen

ANGEBOT BUCHENUNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • 4 Übernachtungen
  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
Leistungen
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im Salzkammergut
  • 1 x Begrüßungsgetränk am Anreisetag
  • 2 x 3gäng Abendessen im Hotel
  • 1 x Faschingsabend im Hotel mit Abendessen in Buffetform: z.B. Bunter Nudelsalat, Fetzengulasch, etc. mit Livemusik durch einen Alleinunterhalter für ca. 2 Std.
  • 1 x Heringsschmaus am Aschermittwoch im Hotel
  • 1 x Narrenschießen – lustiges Eisstockschießen inkl. eines heißen Getränks
  • 1 x Ganztagesreiseleitung Ausflugsfahrt rund um den Dachstein
  • 1 x Einkehr auf Faschingskrapfen und heißem Getränk
  • 1 x Pferdekutschenfahrt in Bad Ischl - Dauer ca. ½ Stunde

PLUS Möglichkeit zum Besuch der Faschingsveranstaltungen (siehe nächste Seite)
 
Betreuung für Reiseleiter und Busfahrer täglich von 09.00 bis 19.00 Uhr durch unser Büro in Bad Ischl

Verpflegung
  • Frühstück
Reisezeitraum
  • 23.02.2020 bis 26.02.2020
Reiseablauf

Möglichkeit zum Besuch folgender Faschingsveranstaltungen:
 
Montag, 04.03.2019 – 15.00 Uhr (Voraussichtliche Zeit): Traditioneller Ebenseer Fetzenzug
Eindeutig der ungewöhnlichste Umzug des turbulenten Faschingsgeschehens: Männer und Frauen verkleiden sich, ziehen sogenannte "Lumpen" an (altes, mit Fransen versehenes Kleidungsstück), setzen meist eine geschnitzte Holzmaske auf und ziehen durch den Ort. Wenn sie jemanden begegnen, den sie kennen oder der Anlass zum Spott gibt, wird diese Person gnadenlos ausgetadelt. Dabei kann es schon ein wenig rau zugehen - das heißt, man sollte nicht mit dem Sonntagsgewand zusehen.
 
Dienstag, 05.03.2019 – 14.00 Uhr (Voraussichtliche Zeit): Umzug der „Flinserl“ in Bad Aussee
Wir empfehlen den Besuch im Rahmen der begleiteten Fahrt „Rund um den Dachstein“
Die Flinserlkleider sind aus Naturleinen gefertigt und mit bunten Tuchflecken in figuraler und ornamentaler Art bestickt. Die prunkvollen Gewänder sollen durch den Salzhandel aus Venedig nach Bad Aussee gekommen sein.
Der eigentliche Flinserlzug findet alljährlich am Faschingsdienstag um 14 Uhr statt. Ausgehend vom Sammellokal Gasthof „Blaue Traube“ begibt sich der Zug, angeführt von der Flinserlmusik und beschützt durch die Zacherl, in geschlossener Formation und unter den Augen unzähliger Zuseher, durch das Ortszentrum auf den Kurhausplatz Bad Aussee.
 
Mittwoch, 06.03.2019 – 14.00 Uhr (Voraussichtliche Zeit): „Faschingbegraben in Bad Ischl“
Die Faschingszeit endet am Aschermittwoch mit dem sogenannten Faschingseingraben. Dabei wird eine verkleidete Strohpuppe von den närrischen Gesellen zuerst im Trauerzug durch die Stadt getragen, bei der Steinfeldbrücke angezündet und abschließend dem Wasser des Traunflusses übergeben. Der Fasching ist damit symbolisch wieder für ein Jahr zu Grabe getragen.

Weitere Informationen

Spaß und gute Laune

Die Faschingstage werden im Salzkammergut ausgiebig und ausgelassen gefeiert. Tradition und Volkskultur werden auch im Fasching groß geschrieben.
 
Zwischen närrischem Treiben und Jahrhunderte alter Tradition: In der fünften Jahreszeit – dem Fasching – entpuppt sich das Salzkammergut als Hochburg des Faschingtreibens in Österreich. Mit dem Fasching wird im Salzkammergut nicht nur der letzte Höhepunkt des Winterbrauchtums eingeläutet, mit dieser Tradition werden die bösen Dämonen vertrieben und man erbittet Fruchtbarkeit und reiche Ernte. Die Tradition des Faschings geht bis auf die Keltenzeit zurück. 
 
Der närrische Bogen spannt sich im ganzen Salzkammergut vom berühmten Fetzenumzug in Ebensee (wo der Fasching sogar als „Nationalfeiertag“ gefeiert wird) über die Faschingsgaudi in der Kaiserstadt Bad Ischl bis hin zu den traditionsreichen Faschingsbräuchen im Ausseerland und unzähligen Faschingsumzügen, Veranstaltungen und Bällen rund um die Faschingstage. Gelacht wird auf jeden Fall viel – besonders zu der Zeit in der die Narren herrschen.

Preis auf Anfrage

  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Besonders geeignet für
  • Für Familien

Kontakt & Service


Faschingstradition im Salzkammergut
Salzkammergut Touristik GmbH
Götzstraße 12


+43 6132 24000-0
gruppenreisen@salzkammergut.co.at
www.salzkammergut.co.at
http://www.salzkammergut.co.at

powered by TOURDATA