Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Liebe MedienpartnerInnen!

Petra Wieder

Ihre Ansprechpartnerin für Presseangelegenheiten

Petra Wieder
Salzkammergut Tourismus
Salinenplatz 1
4820 Bad Ischl
Tel: +43 6132 26909-12
Fax: +43 6132 26909-14
E-Mail: wieder@salzkammergut.at

Wir stellen Ihnen interessante und honorarfreie Pressetexte, aktuelle Meldungen und Bilder aus dem Salzkammergut zur Verfügung.

 

Die honorarfreie Veröffentlichung der Texte und des Bildmaterials ist ausschließlich für touristische/journalistische Zwecke im bzw. für das Salzkammergut und unter Angabe der Urheberrechtsbezeichnung gestattet.

 

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Service Ihre Recherchearbeit erleichtern zu können und stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Das Salzkammergut erfüllt die Sehnsucht nach Lebenskraft und Lebensfreude!

Naturschauspiel.at - Flattern und Schnattern im Almtal

Grünau im Almtal, Oberösterreich , Österreich

Naturführung im Almtal

ab Preis
  • € 5,00 pro Person
  • buchbar ab 7 Personen

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • Gruppenangebot (für Gruppen geeignet)
  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 3 Stunden
Leistungen

Auf den Spuren von Konrad Lorenz - Graugänse und Co. an der Forschungsstelle Grünau - die freifliegenden Graugänse, Raben, Dohlen & Waldrappe sind die wichtigsten Forschungsmodelle und können während der Führung direkt vor Ort beobachtet werden.
Mehr dazu hier!

Vogelzug am Almsee – Vogelberingung als Methode der ornithologischen Forschung - dem Besucher bietet sich die Möglichkeit viele unserer Singvogelarten (Brutvögel & Durchzieher) aus nächster Nähe zu sehen & zu bestimmen.
Mehr dazu hier!

Bürger schaffen wissen - Sie schlüpfen in die Rolle eines Verhaltensforschers. Als Citizen Scientists werden wir mit Erhebungsblatt, Gänse-, Raben- und Waldrapp-Listen sowie einem Lageplan ausgerüstet.
Mehr dazu hier!

Naturvermietler/innen: Didone Frigerio, Gudrun Gegendorfer, Josef Hemetsberger, Julia Rittenschober, Verena Pühringer-Sturmayr, Georgine Szipl, Franziska Zwirchmayr




Reisezeitraum
  • 01.01.2020 bis 31.12.2020
Reiseablauf

Auf den Spuren von Konrad Lorenz - Graugänse und Co. an der Forschungsstelle Grünau findet ganzjährig jeden Dienstag von 15:00 bis 16:00 Uhr statt (auch ohne Anmeldung).

Mögliche Anreisetermine

Individuell buchbar!

Weitere Informationen

Von ziehenden Singvögeln und dem Erbe des Konrad Lorenz


Wir erleben die Vogelwelt des inneren Almtals im Lauf der Jahreszeiten und ein Naturschauspiel in zwei Akten. Der eindrucksvolle Vogelzug am Almsee zeigt uns die Vogelberingung als Methode der ornithologischen Forschung. Weiters begeben wir uns auf die Spuren von Konrad Lorenz und seinen Graugänsen an der Forschungsstelle Grünau.....


Erwachsene € 5,-
Kinder (bis 14 Jahre) € 2,-

Gruppenpreis Erwachsene € 2,-
Gruppenpreis Kinder (bis 14 Jahre) & Schulklassentarif  € 1,-

Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Familien
  • Gruppen
    Auf Anfrage
Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • ÖAMTC-Mitglied
  • Familienkarte OÖ
Sonstige Vergünstigungen

4 You Card

  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet
Besonders geeignet für
  • Für Familien

Kontakt & Service


Naturschauspiel.at - Flattern und Schnattern im Almtal
Konrad Lorenz Forschungsstelle für Ethologie
Fischerau 11


+43 7616 8510
didone.frigerio@univie.ac.at
klf.univie.ac.at/de/news/
http://klf.univie.ac.at/de/news/

powered by TOURDATA